anzeigen
Blues Rhede
PITXURA Photobox
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Restaurant Rhee-Tonai
Fotografen gesucht
Café Kamps
Rheder Stadtgespräch

Falschparker an der Straße „Zum Rathaus“

Vor rund zwei Jahren wurden an der Straße „Zum Rathaus“ vor dem Supermarkt Rewe Büsken fünf zusätzliche Stellplätze errichtet – zwei davon sind als Behindertenparkplätze ausgewiesen. Trotz des großen Parkplatzangebotes am Rewe-Supermarkt stellen „Falschparker“ ihr Fahrzeug außerhalb der ausgewiesenen Parkplätze ab. Der Bauhof der Gemeinde Raesfeld hat hier nun Parkverbotsschilder aufgestellt. Teilweise werden auch widerrechtlich die Behindertenparkplätze genutzt. Dieses Vergehen ahndet die Gemeinde mit einem „Knöllchen“ in Höhe von 35,00 €. Auf den Behindertenparkplätzen haben laut Straßenverkehrsordnung lediglich schwerbehinderte Menschen mit außergewöhnlicher Gehbehinderung (Merkzeichen aG) und blinde Menschen (Merkzeichen Bl) das Recht ein Fahrzeug zu parken.

Sowohl die Gemeinde Raesfeld als auch David Büsken vom Rewe-Markt bewerten die Parkplatzsituation um den Supermarkt als ausreichend. Zusätzlich weist die Gemeinde darauf hin, dass die Straße „Am Rathaus“ für den Durchgangsverkehr gesperrt ist. Ausgenommen hiervon ist ausschließlich der Anlieferverkehr. „Wir werden in den kommenden Wochen diesen Bereich vom Ordnungsamt und durch die Polizei verstärkt kontrollieren“, kündigt Markus Büsken, Ordnungsamtsleiter der Gemeinde Raesfeld, an.

anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen