anzeigen
Rheder Stadtgespräch
Fotografen gesucht
Blues Rhede
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Café Kamps
PITXURA Photobox
Restaurant Rhee-Tonai

Raesfelder bei Jubiläumsfeierlichkeiten in Wehl

Die Mitarbeiter der Raesfelder Gemeindeverwaltung (in blauen Trikots) hatten sichtlich viel Spaß beim launigen „Sechs-Kampf“ in der niederländischen Partnergemeinde Wehl.

Die Mitarbeiter der Raesfelder Gemeindeverwaltung (in blauen Trikots) hatten sichtlich viel Spaß beim launigen „Sechs-Kampf“ in der niederländischen Partnergemeinde Wehl.

Raesfeld – In diesen Tagen feiert Wehl, die niederländische Partnergemeinde von Raesfeld, ein besonderes Jubiläum: Vor 200 Jahren wurde das bis dahin preußische Wehl nach einem Beschluss auf dem Wiener Kongress am 1.6.1816 niederländisch. Bei der großen Auftaktveranstaltung am Mittwochabend gratulierten bereits Ehrenbürgermeister Udo Rößing, Bürgermeister Andreas Grotendorst, der stellvertretende Bürgermeister Holger Lordieck, und der Vorsitzende des Raesfelder Heimatvereins Richard Sühling den Wehlern zu diesem Jubiläum.

Am Samstag machte sich eine Mannschaft aus dem Raesfelder Rathaus auf den Weg nach Wehl, um für die Schlossgemeinde beim großen Spiel- und Sportfest anzutreten. Dazu hatten die Wehler im Rahmen des 200-jährigen Jubiläums und gleichzeitig anlässlich des 30-jährigen Partnerschaftsjubiläums von Raesfeld und Wehl, eingeladen.

Bei strahlendem Sonnenschein meisterten die 16 Mannschaften aus Wehl und das Raesfelder Rathaus-Team den Parcours mit sechs Spielen, bei denen man Geschick und Schnelligkeit unter Beweis stellen musste. Vor allem aber stand der Spaßfaktor an erster Stelle. Am Ende reichte es für die Raesfelder Delegation für Platz 7. Nach der Siegerehrung klang der Tag mit einem gemütlichen Barbecue und einer großen Jubiläumsparty im Festzelt aus.

anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen