anzeigen
Blues Rhede
Restaurant Rhee-Tonai
Rheder Stadtgespräch
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
PITXURA Photobox
Fotografen gesucht
Café Kamps

Schlossvermählte 2017 – Sprung ins Glück!

Auch bei der zehnten Auflage des Wettbewerbs „Schlossvermählten des Jahres“ hatte die Jury die Qual der Wahl. Von den rund 340 Brautpaaren, die sich 2017 das Ja-Wort in Raesfeld gaben, beteiligten sich viele am Wettbewerb. Sie stellten ihre beiden Lieblingsfotos ins Hochzeitsalbum unter www.schloss-trauungen.de. Das Rennen machten Katharina & Ulrich Tschakert aus Vreden. Sie wurden für ihren Glückssprung, für das ihre Hochzeitsfotografin Laurien Brinkert im richtigen Augenblick auf den Auslöser drückte, von der Jury belohnt.

Das Paar hatte sich für eine Schlosstrauung entschieden, da die Braut schon als Kind schöne Spaziergänge rund um das Wasserschloss gemacht hat. „Durch diese emotionale Bindung und vor allem durch das romantische Ambiente, fiel uns die Entscheidung sehr leicht, hier zu heiraten. Unsere Standesbeamtin hat mit ihren humorvollen und einfühlsamen Worten den Tag für uns perfekt gemacht. Sowohl wir als auch die Gäste waren ganz begeistert und haben nach der Trauung ausgelassen im Schloss gefeiert. Unser Trauzeuge meinte, dass sei eine der schönsten Hochzeiten gewesen und er habe bereits viele miterlebt“, erinnert sich das Paar. Nun dürfen die beiden wieder an „ihren“ Ort zurückkehren. Die „Schlossvermählten des Jahres“ gewinnen ein romantisches Wochenende in Raesfeld: Verwöhnt werden die Tschakerts mit einem 6-Gänge-Überraschungsmenü im Restaurant Schloss Raesfeld. Übernachtet und gefrühstückt wird ebenfalls in den Schlossmauern, dazu wird das Siegerpaar von der Akademie Schloss Raesfeld eingeladen.

Auf eine Übernachtung im Hotel am Schloss können sich Jessica & Peter Foitzik freuen. Sie belegen mit ihrem „Brückenfoto“ den zweiten Platz im Wettbewerb. „Wir haben keine kirchliche Trauung geplant“, erzählt Jessica Foitzik. „Daher sollte unsere standesamtliche Trauung an einem besonderen Ort stattfinden und eine Hochzeit im Schloss ist natürlich wunderschön. Außerdem kann man sehr schön durch den Tiergarten spazieren gehen. Während unseres Brautpaarshootings haben das viele unserer Gäste gemacht.“

Den dritten Preis gewinnen Linda & Yannik Claußen aus Dorsten. Die beiden punkteten mit einer innigen Umarmung im Schlosshof. Jetzt können sie bei einem Großen Hoffrühstück im Vennekenhof auf ihren schönsten Tag im Leben zurückschauen. Daran erinnert sich Linda Claußen gerne: „.Wir hatten zwar Pech mit dem Wetter aber es war trotzdem ein wundervoller Tag mit einem ganz besonderen Augenblick. Genau beim Ja-Wort rissen die Wolken auf und die Sonne strahlte ins Trauzimmer. Das machte unseren besonderen Moment magisch.“

Weitere magische Momente sind auf den Fotos im Hochzeitsalbum unter www.schloss-trauungen.de zu sehen. Dort gibt es auch Informationen zum Wettbewerb und zu den Trauungen im historischen Wasserschloss Raesfeld zum Wunschtermin – rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche.

Zu den Bildern – Schlossvermählten 2017:

1. Preis: Katharina & Ulrich Tschakert

Foto: Laurien Brinkert

2. Preis: Jessica & Peter Foitzik

Foto: Kevin Kählke (FFotoKK.de)

3. Preis: Linda & Yannik Claußen

Foto: Sabrina Knoch (Skindreams)

anzeige
anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen