anzeigen
Blues Rhede
Restaurant Rhee-Tonai
PITXURA Photobox
Rheder Stadtgespräch
Café Kamps
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Fotografen gesucht

Open Air am Rhee-Tona mit der Band Haranni Hurricanes

Blooze’n Rock mitten aus’m Pott

Mitten im Revier, im so genannten Emscher Delta des Ruhrgebiets, in der Stadt Herne (mittelalterlich: „Haranni“) gründeten sich die Haranni Hurricanes vor rund zehn Jahren. Seitdem zelebrieren sie ihren kompromisslosen „Pott-Bloozerock“ mittlerweile nicht mehr nur in den hiesigen Clubs und Kneipen sondern auch auf den Live-Bühnen und Open-Airs der angrenzenden Städte und Bundesländer.

Das eingespielte und auftrittserfahrene Trio serviert ein breit gefächertes Programm aus Rhythm’n Blues, Swing, Rock und Shuffles in einer Mischung aus eigenen Stücken, einschlägigen Covers und selbstarrangierten (sprich: „hurricanifizierten“) Interpretationen.
In klassischer Besetzung an Gitarre, Schlagzeug und Bass wird ein kompromissloser, schnörkelloser, intensiver und rockiger Texas-Boogie-Sound produziert mit stampfenden Grooves von Bass und Schlagzeug und rauen, ungeschliffenen Gitarrenriffs, die jede Hütte in den Grundfesten erschüttern und jede Scheune ins Wanken bringen. Hier ist der Name noch Programm.

Ein Konzert in dieser Formation sollte sich niemand entgehen lassen, der Memoryeffekt ist enorm, dazu trägt vor allem die Spielfreude und die technische Souveränität der Musiker bei.
Es empfiehlt sich aber, Mützen und Ölzeug mitzubringen, denn es herrscht orkanartiger Gegenwind

Die Haranni Hurricanes sind:
Bernd „Thunder“ Rademacher – Drums, Vocals
Ralf „Texas“ Bernschein – Guitars, Vocals
Martin „The Growl“ Herrmann – Bass, Vocals

Restaurant Rhee-Tona – 10. Juni 2017 um 20:00 Uhr
Vorverkauf: 8,00 EUR
Abendkasse: 10,00 EUR

 

Ort des Geschehens
anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen