anzeigen
Blues Rhede
Restaurant Rhee-Tonai
PITXURA Photobox
Schmetterling Reisebüro Marlis Buss
Fotografen gesucht
Rheder Stadtgespräch
Café Kamps

Ausstellung: „Faszination Afrika“

ausstellung-faszination-afrika

Bild: Margarine Union AG Hamburg

Vom 23.11.2014 bis 15.03.2015 zeigt das Medizin- und Apothekenmuseum die Ausstellung „Faszination Afrika – mit einem Sanella-Sammelalbum fing alles an.“

In dieser Ausstellung zeigt der Rheder Manfred Höyng erstmalig seine afrikanische Sammlung in der er seine Erfahrungen und Eindrücke aus Afrika verarbeitet hat. Manfred Höyng war drei Mal für mehrere Jahre als Entwicklungshelfer in Ruanda, Burundi und Guinea. Zusätzlich hat er viele andere afrikanische Länder bereist.

Und wie der Titel es schon beschreibt, begann die Faszination für Afrika mit einem Sanella-Sammelalbum aus dem Jahr 1952. Herr Höyng zeigt uns seinen Blick auf Afrika und möchte die Besucher der Ausstellung an seiner Begeisterung für Afrika teilhaben lassen. Speziell die vielfältige Kultur Afrikas und die große Lebensfreunde wirken auf viele Europäer erquickend frisch und lebendig. So zeigt Manfred Höyng viel Kunsthandwerk – manches davon darf auch benutzt werden. So zum Beispiel einige der ausgestellten Trommeln.

Als gelernter Handwerker gilt der Blick von Manfred Höyng immer in besonderer Weise den unterschiedlichen „Kleinhandwerkern“, wie Alugießern, die zum Beispiel aus alten Motorblöcken Töpfe und Bügeleisen herstellen können. Außerdem gibt es in Afrika eine große Erzähltradition. Daher ist auch ein „Erzählbaum“ geplant, unter dem afrikanische Geschichten für Groß und Klein vorgelesen werden. Für Kindergärten und Schulen gibt es auf Anfrage spezielle Kinderführungen durch die Ausstellung.

Während der Ausstellung gibt es zudem ein umfangreiches Begleitprogramm. Nähere Informationen hierzu werden im Verlauf der Ausstellung veröffentlicht.

Zur Ausstellungseröffnung am Sonntag, 23. November 2014 um 11.00 Uhr laden wir recht herzlich ein. Hier werden dann auch afrikanischen Trommelklänge der Formation „La Banda Furiosa“ zu hören sein, zusätzlich bietet die Eine-Welt-Gruppe Rhede kleine, afrikanische Spezialitäten an.

Die Ausstellung ist von Dienstag bis Sonntag – jeweils von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 3,00 € und ermäßigt 1,50€.

anzeige
anzeigen
z. Zt. kein Eintrag vorhanden
anzeigen
anzeigen